Ziele von Pianoplausch    entfalten interpretatorischer, improvisatorischer und  kompositorischer Fähigkeiten     selbständiges Weiterlernen nach 2-3  Jahren Unterricht     anhaltendes Interesse an Musikausübung aufbauen     Unterricht in entspannter Athmosphäre erleben , den „Plausch“ haben     Fördern der allgemeinmenschlichen Entwicklung junger SchülerInnen:                            ehrlich sein, Vertrauen haben, Respekt voreinander, Leistungswille    entwickeln, Freude an der Musik      Musik auf mittlerem Niveau für den Hausgebrauch spielen können     Sich auch dem Jazz widmen Feinziele     Die Technik des richtigen Uebens beherrschen (gem. Merkblatt)     Die beiden Musikschulen von Heumann erfolgreich durchgearbeitet:         Noten kennen         ab Blatt spielen können         Spieltechnik verbessern         auswendig spielen         Fingersätze selber festlegen können     Erste Schritte in der Jazzharmonielehre begriffen     Fakebooks (Leadsheet mit Akkordchiffrierung) und Leadsheetmelodien selbständig harmonisieren und spielen können.    Nach dem Blues - und nach anderen Harmonieschemen improvisieren können     Gehörbildung: einfache Intervalle und Akkorde heraushören     Als BegleitpianistIn einsetzbar sein
Weiter Weiter
Ziele von Pianoplausch